Jugend-Fahrradturnier in Dörlinbach



-rof- Vergangenen Samstagvormittag veranstaltete der MSC Schweighausen im Rahmen des Schuttertaler Ferienprogramms ein Fahrradturnier für Kinder. Insgesamt lagen dem Veranstalter 21 Anmeldungen vor. Als Austragungsort war der Schulhof in Dörlinbach gewählt worden. Die dadurch erhoffte stärkere Teilnahme blieb jedoch aus, für den ADAC-Ortsclub unzufriedenstellend, so der Turnierleiter Hans-Peter Zehnle. Spätestens bei der selbständigen Teilnahme am Straßenverkehr müssen Kinder und Jugendliche ihr Fahrrad sicher beherrschen – eine Voraussetzung, die viele Mädchen und Jungen leider nur teilweise erfüllen, so eine Feststellung des ADAC.
Unter dem Motto „Mit Sicherheit ans Ziel“ veranstaltet der MSC Schweighausen jährlich ein Fahrradturnier für junge Radfahrer im Alter von sechs bis 15 Jahren. Die Teilnahme ist kostenlos. Helmpflicht ist selbstverständlich. Zu Beginn des Turniers kontrollierten Hans-Peter Zehnle und Kai Bräutigam die Fahrräder der Kinder auf Verkehrs- und Betriebssicherheit und machten auf eventuelle Mängel aufmerksam. Ein praxisnahes Übungsprogramm wurde von jedem Teilnehmer zweimal durchfahren. Auf dem etwa 200 Meter langen Parcours mit acht Aufgaben können die Kinder spielerisch wichtige Fahrtechniken einüben, die sie im Straßenverkehr beherrschen müssen. Beim abschließenden Wertungsdurchgang testen die Kinder ihr Fahrkönnen. Bei allen Aufgaben kam es – wie im Straßenverkehr auch - darauf an, sicher und fehlerfrei zu fahren. Wurde eine Übung nicht korrekt ausgeführt, gab es je nach Schwierigkeitsgrad eine bestimmte Anzahl von vorgegebenen Fehlerpunkten. Bei Punktegleichheit entscheidet die bessere Zeit beim Durchfahren des Slaloms.

Es gibt drei Wertungsgruppen – getrennt nach Jungen und Mädchen und den Geburtsjahrgängen: 1999-2002; 2203-2004 und 2005-2006. Um dem noch jüngeren Nachwuchs bereits eine Übungs-Chance zu geben, bietet der MSC Schweighausen für 6-8-Jährige bereits eine Sonderklasse (außer Konkurrenz) an. Mit Bedauern stellte die Turnierleitung, Reinhold Singler und Hans-Peter Zehnle, bei der Siegerehrung fest, dass es bei der Mädchengruppe (10-und 11-Jährige) keine Starterin gab. Alle Teilnehmer erhielten eine Erinnerungsurkunde und Medaille.
Die Besten aller Gruppen erhielten einen Siegerpokal.

Die sechs Gruppensieger waren in Dörlinbach:
Außer Konkurrenz: Jona Carlo Bader;
Mädchen: Anna Maria Hertwig und Lea Griesbaum
Jungen: Jonas Hundt; Fabio Kirner und Luca Bader
Die fünf Gruppensieger in Wertung erhalten in den nächsten Tagen eine Einladung vom ADAC Südbaden zu den Südbadischen Meisterschaften am 12. Oktober in Müllheim.
Mit Unterstützung von ADAC und Capri-Sonne werden solche Fahrradturniere bundesweit angeboten. Jährlich nehmen über 300.000 Kinder an diesem Programm teil. Teilnehmern aus den Ortsturnieren des MSC Schweighausen war eine Qualifikation bis ins Bundesendturnier schon mehrfach gelungen. 

Link zur Alemannorum-App