Schuttertal-Schweighausen –rof- Der Motorsportclub „Alemannorum“ e.V. Schweighausen im ADAC hat das diesjährige Motocross in Schweighausen auf dem Pflingstberg auf Grund der Corona-Pandemie abgesagt. Die Veranstaltung in der südlichen Ortenau, Austragungsort Deutscher Meisterschaftsläufe, wäre für den 4. und 5. Juli 2020 geplant gewesen. Die Entscheidung fiel vergangenen Montagabend in einer Telefonkonferenz der Vorstandschaft einstimmig. „Wir zählen uns mit über 2000 beteiligten Personen als Großveranstaltung, welche bis Ende August untersagt sind. Daher sehen wir keine Möglichkeit die Veranstaltung durchzuführen“ , so die Presseverlautbarung durch den Vorsitzenden Marco Zehnle.

Spread the word. Share this post!